The fish & the fly 3 – Terrestrials

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie DVD Vorstellungen
Tags / Schlagworte: : ,

Veröffentlicht am Dezember 19, 2012 , derzeit Keine Kommentare

DVD Vorstellung von Christin Breucker

The fish & the fly 3 – Terrestrials

The fish & the fly 3 – Terrestrials

Vor kurzem erhielt ich per Post wieder ein Päckchen vom DAF-Team. Darin befand sich die DVD „The Fish & The Fly 3“ – Terrestrials“, also der dritte Teil aus der DVD-Reihe mit Morten Oeland. Bisher kannte ich nur den ersten Teil und war entsprechend gespannt, was jetzt auf mich zukommen würde.

Der dritte Teil  thematisiert, dem Titel entsprechend, das Fischen mit Terrestrials, das sind Landinsekten wie z.B. Grashüpfer, Käfer, Ameisen usw. Ich bin ein großer Fan der Trockenfischerei und obwohl es sich hier nicht um „Trockenfliegen“ im klassischen Sinne handelt, wird diese reizvolle Art der Fliegenfischerei in ähnlicher Weise betrieben, weil man diese „Fliegen“ an oder kurz unter der Oberfläche anbietet und mit spektakulären Bissen rechnen kann.

Es werden verschiedene interessante Destinationen vorgestellt wie Dänemark, Grönland, Neuseeland, Schwedisch Lappland und auch die Traun in Deutschland. Ergänzend zeigt uns Morten Oeland verschiedene Arten des Fliegenfischens mit Terrestrials, unter anderem das Fischen an der Küste, vom Belly-Boat oder eines meiner persönlichen Favoriten, das Fischen mit Mausimitationen in Neuseeland. Diese Destinationen und spezielle Arten des Fliegenfischens werden kurz dargestellt. Für einen Einsteiger ist es ein guter Anfang um Neues und bisher Unbekanntes kennenzulernen. Die atemberaubend schönen Flusslandschaften, die Aufnahmen der Fische und die herrlich einsamen Gegenden stimmen den Fliegenfischer ein und motivieren ihn zum Aufbruch in ein neues Abenteuer. Aber nicht nur das, auch das wunderbare Licht zu verschiedenen Tageszeiten, Stimmungen am Wasser, die Vorfreude auf den Fischtag und der Aufbruch zu neuen Ufern. In der Summe führt das zum Wunsch, selbst einmal diese Länder zu bereisen und an den vorgestellten Gewässern zu fischen.

Christin mit einem schönen Bachsaibling

Christin mit einem schönen Bachsaibling

Der Zuschauer erhält zudem einen kleinen Einblick in die Insektenkunde, wobei ich mir vorstellen könnte, dass zusätzlich eine gute Bindeanleitung hilfreich gewesen wäre. Nützliche Fliegenmuster, besonders einige Bindetricks für Ameisen, Käfer oder auch Mausimitationen, wären ergänzend aus meiner Sicht noch sinnvoll gewesen.

Diese DVD ist eine gute Einstimmung zum Fliegenfischen mit Terrestrials, sie motiviert den Fliegenfischer zu einem spannenden Flyfishing Trip. Was mir als fortgeschrittene Fliegenfischerin etwas gefehlt hat, waren allerdings neue, bisher weniger bekannte Techniken in der Präsentation, der Fliegenwahl oder der Art, Terrestrials erfolgreich zu fischen. Die DVD ist für Einsteiger in das Fischen mit Landinsekten genau das Richtige. Eine klare Kaufempfehlung für diese Zielgruppe.

TL Eure Christin

Hier der Trailer:

Bestellen könnt Ihr den Film direkt bei wideopen.dk weitere DVD Vorstellungen findet Ihr hier.

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei The fish & the fly 3 – Terrestrials. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar