In Altengamme auf Stint angeln

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie DAF Artikel
Tags / Schlagworte: : ,

Veröffentlicht am März 04, 2012 , derzeit Keine Kommentare

Stinte in der Elbe zu fangen ist wirklich kinderleicht!

Stinte aus der Elbe

Am Wochenende ging es an die Elbe, um ein wenig an die frische Luft zu kommen. „Zufällig“ lag eine Rute im Auto und so beschlossen wir, uns ein paar Stinte für den Abend zu fangen. Da es in Altengamme allerdings zur Stintzeit immer sehr voll ist, angelten wir abseits des Trubels. Am Hotspot in Altengamme angelten nämlich cirka 70 Leute, die alle ihre Stinte fingen. Da Stintangeln wirklich kinderleicht ist, überließ ich einer 7 jährigen nach dem Werfen die Rute. Sie machte es wirklich sehr gut und konnte sogar einige Doubletten (bei 2 Haken) fangen. Wir fischten bei ablaufenden Wasser und hatten cirka bei jedem zweiten bis dritten Wurf einen Stint an der Angel, wovon erstaunlich viele Fische tatsächlich bissen und nicht gehakt wurden. Nachdem wir eine Mahlzeit zusammen hatten, packten wir unsere Sachen, fuhren nach Hause und bereiteten den Stint frisch zu. Sehr Lecker!

Weitere Informationen zum Stintangeln findet ihr in den Artikeln „Angeln auf Stint 2012″„Stintangeln: Ausrüstung und Technik“.

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei In Altengamme auf Stint angeln. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar