Buchtipp: Der Zander – Modernes Fische finden

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Buch Vorstellungen
Tags / Schlagworte: : , , , , , ,

Veröffentlicht am Oktober 06, 2017 , derzeit 2 Kommentare

Tipp: Modernes Buch über das Zanderangeln

 „Modernes Fische finden – Der Zander“. Was bringt die beste Angeltechnik, wenn man an der falschen Stelle angelt?

Buch übers Zanderangeln: Modernes Fische finden - Der Zander

Modernes Fische finden – Der Zander

Auf dem Markt gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von nützlichen Angelbüchern, das Thema Zanderangeln wird dabei selbstverständlich auch behandelt. Die Macher des Buches „Modernes Fische finden – Der Zander“, Martin Jacobs und Jens Biegemeier, waren allerdings der Meinung, dass es in anderen Angelbüchern, die sich mit dem Zanderangeln beschäftigen, meistens zu sehr um die Köder und Techniken geht. Als Angler mit überschaubarer Erfahrung und Fangerfolg steht man am Wasser und verbringt häufig viel zu viel Zeit damit Köder zu wechseln oder von Spot zu Spot zu laufen. Und letztlich fängt doch nur der Köder, der im Wasser ist.

Wir können uns bei dieser Meinung nur anschließen. Der entscheidende Faktor, um überhaupt Zander und natürlich auch gerne große Zander zu fangen, ist dass man so viel Zeit wie möglich an potenten Gewässern verbringt und hier je nach Jahreszeit und Bedingungen die richtigen Stellen befischt. Wenn man zur richtigen Zeit am richtigen Platz ist, wird sich der Fangerfolg schon einstellen, egal ob man jetzt einen dunkleren oder helleren Köder in 10, 12 oder 15cm fischt und diesen faulenzt oder jiggt.

Ziel des Buches: Zander verstehen

Auch wenn wir nicht bei den Autoren nachgefragt haben, aber das Buch macht den Eindruck, als wenn das Ziel des Buches ist, den Zander mit seinen Verhaltensweisen und Vorlieben je nach Gewässerart zu verstehen. Ganz nach dem Motto, nur wer wie ein Zander denkt und weiß, wo er sich aufhält kann auch Zander fangen. So ist das Buch in verschiedene Teilbereiche unterteilt die je nach Inhalt mit praktischen Tipps von erfolgreichen Zanderanglern angereichert werden.

Das Buch ist in folgende Kapitel aufgeteilt:

  • Einleitung
  • Kapital 1 – Die Sander
  • Kapitel 2 – Das Trophiesystem
  • Kapitel 3 – Der Zander und seine Beute
  • Kapitel 4 – Die Größe des Zanders
  • Kapitel 5 – Hintergrundwissen – technische Hilfsmittel
  • Kapitel 6 – Umwelteinflüsse
  • Kapitel 7 – Wind und Wetter
  • Kapitel 8 – Lebensräume des Zanders
  • Abschluss & Ausblick

Jedes der 8 Kapital ist in verschiedene Unterbereiche aufgeteilt. Es wird detailliert auf die diversen Themenbereiche eingegangen wird. Das Buch wurde mit zahlreichen Grafiken, Fotos, Echolotbildern etc. aufgehübscht, so dass aus kompliziertere Inhalte verständlich, bildlich erklärt werden. Hier findet Ihr eine Vorschau von 40 Seiten.

Wir haben das Buch  „Modernes Fische finden – Der Zander“ noch nicht komplett durchgelesen, aber auch beim intensiven Überfliegen wird schon deutlich, das es viele Inhalte gibt, die wir vorher noch nie in einem Zanderbuch gelesen haben. Ein Beispiel dafür sind Zander die mit Transmittern versehen und in den verschiedenen Gewässern (Stausee, Fluß, See) verfolgt wurden, so dass man erkennen kann zu welcher Jahreszeit sie sich wo aufhalten.

Insgesamt wurden für dieses Buch 3000 Seiten wissenschaftlicher Studien genutzt, bei der über 90.000 Zander beobachtet, gefangen oder mit Radiotransmittern verfolgt wurden. „Ihre Routen durch Seen und Flüsse wurden zu den jeweiligen Jahreszeiten aufgenommen. Sie wurden mit dem Echolot geortet, von Fischern mit Netzen und von Anglern mit Ruten gefangen. Die Wissenschaftler schauten in die Mägen der Zander an und erforschten, was sie zu welcher Jahreszeit am liebsten fressen. Sie fanden heraus, wie der Zander seine Beute wirklich jagt und angreift. Wer dieses Wissen nutzt, kann seine Köder gezielter auswählen, naturgetreuer führen und am richtigen Platz dem Zander anbieten.“ Klingt spannend, oder?

Für unter 30,- € ist dieses Buch für uns auf jeden Fall ein Kauftipp. Aktuell (11/2017) gibt es das Buch zu einem attraktiven Preis von 24,90 €Jetzt bestellen.

Link zum Zanderbuch:

Das Video zum Zanderbuch:

Modernes Fische finden  – Der Zander– von Martin Jacobs & Jens Biegemeier 228 Seiten

ISBN 978-3-9818475-1-2 

 Copyright 2017 by MYTECHNEWS GbR, Hamburg

2 Kommentare

Noch gibt es 2 Kommentare bei Buchtipp: Der Zander – Modernes Fische finden. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!?

  1. Hallo Gerd,
    danke für Deine Anmerkung. Wir haben lange die Titelvarianten von der Anordnung her besprochen und bzgl. des Designs des Covers viel probiert. Das Wort „finden“ geht bei der Zusammenschreibung unter bzw. fällt nicht weiter auf (aus unserer Sicht). Schlussendlich haben wir uns für die Trennung der Wörter entschieden. Aber Du hast recht – Korrekt wäre das zusammengeschriebene Wort.
    Gruß
    Martin

  2. Na, dann hoffen wir einmal, dass die Erkenntnisse der Wissenschaft aussagekräftiger sind als der Titel vermuten lässt.
    „Modernes Fische finden“ macht für mich nur so Sinn: “ Modernes Fischefinden“
    Oder ist das eine zu kleinkarierte Auslegung der deutschen Sprache?

Hinterlasse ein Kommentar