Fischfrikadellen mit Ingwer und Curry

Zutaten : für 4 Personen

80g entrindetes Weizentoastbrot
80ml Milch
500g Zanderfilet (Barsch, Meerforelle, Lachs oder ähnliche Sorten funktionieren und schmecken auch sehr gut, auch können die Fischsorten gemischt werden)
½ Teelöffel frischer gehackter Knoblauch
1 Teelöffel frischer gehackter Ingwer
1 Teelöffel Curry
1 Saft einer halben Zitrone
1 Eigelb
1 mittlere rote Zwiebel
Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Öl zum Braten

Zubereitung:
Das Weißbrot würfeln und in der Milch einweichen. Die Zwiebel hacken. Die Fischfilets durch einen Fleischwolf drehen oder in der Küchenmaschine zerkleinern. Alle restlichen Zutaten bis auf die Semmelbrösel zugeben und gut durchrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht.
In befeuchteten Händen zu Frikadellen formen und diese dann in den Semmelbröseln wenden.
In einer Pfanne mit dem Öl von beiden Seiten schön anbraten.
Guten Appetit.

Zubereitungszeit: ca. 35min