Scholle Finkenwerder Art mit Petersilienkartoffeln

Scholle Finkenwerder Art – tolles, einfaches Rezept

Das Rezept Scholle Finkenwerder Art ist ein Klassiker, was die Zubereitung der Scholle angeht. Das Rezept hat seinen Ursprung in Hamburg Finkenwerder und ist mittlerweile überregional bekannt. Einfach nachkochen und schmecken lassen!


Zutaten: für ca. 4 Personen

4 Schollen in gewünschter Größe (wahlweise auch Flunder, Kliesche, Rotzunge)
4 EL Mehl
4 TL Zitronensaft
3 EL Butterschmalz
2 EL Butter
150g Bauchspeck
Salz, Pfeffer

800g Kartoffeln
1 Bund Petersilie
1 TL Salz

Zubereitung der Scholle Finkenwerder Art

Petersilienkartoffeln:

Die geschälten Kartoffeln ca. 20min in Salzwasser kochen und anschließend abgießen. Petersilie waschen, trocknen und klein hacken.
Speck in kleine Würfel schneiden, knusprig braten und in einer Schale aufbewahren. Die Kartoffeln und die Petersilie in der Speckpfanne kurz anschwenken.

Scholle:

Den Fisch Säubern, Säuern und Salzen/Pfeffern. Anschließend in dem Mehl wenden und in reichlich Butterschmalz goldbraun braten. Es empfiehlt sich 2 Bratpfannen zu benutzen, um 2 Fische parallel zu braten. Die goldbraun gebratenen Schollen mit den Speckwürfeln und einigen Butterflöckchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf einem Backblech zu Ende garen lassen. Die Bratpfannen mit Küchenpapier auswischen und die nächsten Schollen in neuem Butterschmalz braten.

Den Fisch auf großen Tellern anrichten, die Kartoffeln je nach belieben entweder auf dem Teller servieren oder separat stellen z.B. in der Pfanne (bleibt länger warm). Je nach Geschmack den Fisch mit der ohne Zitronensaft servieren und genießen.

Zur Scholle Finkenwerder Art kann auch gerne ein leichter Salat serviert oder mit einem lauwarmen Kartoffelsalat kombiniert werden.

Zubereitungszeit: ca. 45min