Gebratene Schollen an Weißweinkrabbensoße mit Bratkartoffeln

Zutaten : für 2 Personen

Für die Schollen

2 küchenfertige Schollen (wahlweise gehen auch Flundern, Klieschen, Butts oder Rotzungen)
Mehl
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
Butterschmalz

Für die Weißweinkrabbensoße

200g fertig gepuhlte Nordseekrabben
1 mittlere Zwiebel
100ml Weißwein
100ml Sahne
100ml Fischfond oder Gemüsebrühe
1 Bund Schnittlauch
Salz
Pfeffer
Öl

Für die Bratkartoffeln

500g festkochende Kartoffeln
1 große Zwiebel
100g gewürfelten durchwachsener Speck
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Öl

Zubereitung :

Die Schollen salzen, pfeffern, mit dem Saft einer halben Zitrone einreiben und kurz ziehen lassen. Dann die Schollen kurz in Mehl wenden und das überschüssige Mehl abklopfen. Jetzt die Schollen in reichlich Butterschmalz von beiden Seiten jeweils ca. 5min gold/braun braten.

Für die Weißweinkrabbensoße, die Zwiebel würfeln und in etwas Öl glasig braten, mit dem Weißwein ablöschen, den Fischfond zufügen und bis auf die Hälfte einkochen lassen. Jetzt die Sahne und die Nordseekrabben zugeben und noch mal leicht einkochen lassen. Zuletzt den fein gehackten Schnittlauch zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Bratkartoffeln, die ungeschälten Kartoffeln 20min in gesalzenen Wasser kochen, abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Öl in großen Bratpfanne erhitzen, die Kartoffelscheiben hinzu geben, ca. 15min anbraten, den Speck und die Zwiebeln dazu geben und weitere 10min bis die Kartoffeln gold/gelb und der Speck kross ist braten. Jetzt noch mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver pikant abschmecken.

Zubereitungsdauer :  ca. 45min