Gebackenes Dorschfilet an Tomaten-Zwiebelgemüse und Kartoffelstampf

Zutaten: für 2 Personen

400g Dorschfilet ohne Haut, ersatzweise geht auch Seelachs, Rotbarsch oder Leng
3 mittel große Tomaten
1 große Zwiebel
1 Zitrone
ca. 300g Kartoffeln
50-100ml Milch
1 kleines Stückchen Butter
1 Esslöffel Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Das Dorschfilet waschen, trocken tupfen, mit dem Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und in eine mittelgroße, mit Öl bepinselte Auflaufform legen. Die Tomaten und die Zwiebel in Ringe schneiden, auf dem Dorschfilet verteilen, ein wenig mit Öl beträufeln und nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Nun das ganze ca. 30min bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen.

Die geschälten Kartoffeln ca. 20min in Salzwasser kochen, abgießen, ausdämpfen, und mit der Milch und einen Stückchen Butter schön fein stampfen.

Zubereitungszeit: ca. 40min