Island und die Salmoniden

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Iceland Angling Travel
Tags / Schlagworte: : , , , ,

Veröffentlicht am August 02, 2012 , derzeit Keine Kommentare

Die Forellen sind bissig – super Angelsaion auf Island

von Stjani Ben von Iceland Angling Travel – Fliegenfischerguide auf Island

salmon at Huseyjarkvisl River

Ein Lachs wird am Huseyjarkvisl released

Die Saison der Fliegenfischer ist bisher phänomenal verlaufen. Der Grund, warum es für mich und meine Gäste auf Island bisher so super gelaufen ist, ist, dass wir uns auf die Forellen fokussiert haben. Und das Forellenfischen auf Island läuft dieses Jahr besonders gut. Wir fischen sehr viel im Norden Islands, ein absolutes Paradies für Forellenangler. Wir fischten dieses Jahr auch erfolgreich am Big Laxa sowie am Litla, Reykjadalsa, Brunna und anderen Flüssen unserer schönen Insel Island.

Wir unternahmen einen Trip mit einer Gruppe aus England am Brunna River, Litla Rive sowie am Big Laxa – Valley Beat. Am Brunna wurden fantastische Saiblinge, der größte wog um die sieben Pfund! Über 40 Fische wurden an zwei Tagen mit drei Ruten gelandet. Wir zogen weiter zum Litla River, an dem das Fischen mit Trockenfliegen richtig Spaß machte. Obwohl die Bedingungen für Fisch an der Oberfläche nicht perfekt waren, konnten wir einige Exemplare fangen, die die 50cm Marke deutlich überschritten. Weiter ging es für einen Tag an den Big Laxa – Valley Beat. Zehn Fische wurden gelandet, allesamt auf Trockenfliegen. Alle Fische bis auf einen überragten die 50cm Marke.

flyfishing iceland

Eine Schönheit geht zurück in ihr Element

Weiter ging es mit einer Gruppe, die sich ausschließlich auf das Fliegenfischen mit der Trockenfliege konzentrieren wollte. Es ging an den Reykjadalsa River sowie an den Big Laxa – Stadartorfa beat. Am Reykjadalsa wurden an zwei Tagen wieder unzählige Fische gefangen (über 40). Am Stadartorfa beat wurden in nur fünf Stunden 30 Trutten gelandet. Das reichte uns dann auch für den Tag, sodass der Rest des Tages entspannt angegangen wurde.

 

Lachssaion 2012 auf Island bisher recht schleppend

Weiter ging es mit Lachsen. Die Saison bezüglich des Lachse verläuft bisher auf ganz Island relativ schleppend. Trotzdem schafften wir es an sechs Tagen 16 Lachse zu fangen. Die meisten Exemplare waren kapitale Exemplare mit deutlich über 10 Pfund.

Iceland tight lines

Tight lines nach Island

Angeln auf Island

Salmonide kurz vor der Landung

Auf Island gibt es natürlich nicht nur mich als Guide für Fliegenfischer, die Guides sind auf der gesamten Insel verteilt und wir alle sind und einig: Das Fliegenfischen auf Forellen ist dieses Jahr einfach fantastisch! Wir würden dasselbe liebend gern auch von den Lachsen erzählen, aber so ist die Natur – man weiß nie wirklich was kommt. Gern würde Euch mehr erzählen, aber die nächsten Gäste stehen quasi schon vor der Tür. Spätestens im Herbst werde ich wieder mehr Zeit finden, dann gibt es ausführliche Berichte vom Fliegenfischen auf Island. Wer mal auf Island einen Angelurlaub mit der Fliegenrute verbringen möchte, dem sei folgender Artikel dringend empfohlen: Alles über das Fliegenfischen auf Island

Website von Iceland Angling Travel: www.icelandangling.com / Alle Berichte gibt es hier: Iceland Angling Travel

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei Island und die Salmoniden. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar