Forellen, Lachse und das Polarlicht

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Angelurlaub, Iceland Angling Travel
Tags / Schlagworte: : , ,

Veröffentlicht am Juli 29, 2011 , derzeit Keine Kommentare

Fliegenfischen auf Lachs

Gerade noch das Buch über Fliegenfischen auf Island gelesen, schon meldet sich auch Stjani, der ebenso in dem Buch über Island erwähnt wird. Wie ehrlich Stjani ist, sieht man an dem Bericht, dass er von den Fängen her schlechtesten Angeltrip bisher erlebt hat: Es wurde lediglich acht Salmoniden an sechs Tagen gefangen. Zwar stimmten die Größen, aber Stjani ist mit diesem Ergebnis natürlich nicht zufrieden. Doch die Gäste konnte dafür ein Naturschaupiel der besonderen Art erleben, Aurora Borealis, das Polarlicht zeigte sich über der Hütte. Auch einen deutschen Angler namens Thomas traf Stjani bei der Erkundung einiger Gewässer, der bei seinem ersten Angelurlaub auf Island gleiche einen 103cm Lachs an der Fliegenrute überlisten konnte! Falls der genennte hier mitliest, würden wir uns freuen, wenn er sich meldet.

salmon at Huseyjarkvisl River

Ein Lachs wird am Huseyjarkvisl released

In den kommenden Tagen wird Stjani mit neuen Gästen eine neuntägige Angelsafari beginnen, danach wird er wieder berichten, wir freuen uns schon!

 

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei Forellen, Lachse und das Polarlicht. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar