Angeln in Argentinien

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Pukka Destinations
Tags / Schlagworte: : , , , ,

Veröffentlicht am November 05, 2013 , derzeit 1 Kommentar

Fliegenfischen auf Meerforellen und Forellen in Argentinien

Wenn Fliegenfischer vom Angeln auf Meerforellen und Regenbogenforellen in Patagonien und Feuerland hören, schnalzt so manch einer mit der Zunge. Viele haben sofort die traumhaften Landschaften, glasklare Gewässer und natürlich gigantische Salmoniden vor Augen. Zu den besten Gewässern Argentiniens gehören der Lago Strobel (Jurassic Lake) und der Río Grande, die Pukka Destinations jetzt mit ins Programm genommen hat.

Regenbogenforellen im  Strobel See – Jurassic Lake

Der Lago Strobel, auch bekannt als Jurassic Lake, ist weltweit bekannt für seine riesigen, wilden Regenbogenforellen. Der 65 Quadratkilometer große, glasklare See in der Provinz Santa Cruz in Argentinien bietet seinen Bewohnern beste Lebensbedingungen. Die Fische wachsen aufgrund der Nahrungsgrundlage zu wahren Ausnahmefischen heran. Der Strobelsee bietet dem Fliegenfischer jederzeit die Möglichkeit, den Fisch seines Lebens zu fangen. Die Fischerei selber ist sehr abwechslungsreich, von Streamern, Nymphen und Trockenfliege kommt hier alles zum Einsatz.

massive Regenbogenforelle warten in Argentinien

massive Regenbogenforelle warten in Argentinien

Bei schlechten Windbedingungen kann es sein, dass gewisse Spots nicht befischbar sind, allerdings gibt es exklusiven Zugang zu Buchten, die windabgelegen sind und somit das Angeln ermöglichen. Sofern das Wetter es zulässt, erweitert sich das Fischereigebiet durch die Benutzung von komfortablen, skiffartigen Booten. Wer mehr Abwechslung möchte, kann den erst kürzlich entdeckten Moro Creek befischen. Dieser Spring Creek verbindet die weiteren 15 Seen. Vor allem im Frühjahr und Frühsommer finden die Gäste hier eine großartige Fischerei auf Regenbogenforellen sowie in zweien Bachforellen und Bachsaiblinge vor. Weitere Details zu dem Angebot findet Ihr direkt bei Pukka Destianations.

Meerforellen am Río Grande

Neben den riesigen Regenbogenforellen am Jurassic Lake, ist Argentinien, genauer Feuerland, vor allem für seine großen Meerforellen bekannt. Beim Namen des Río Grande gerät sicherlich so mancher Fliegenfischer ins Träumen. Die Meerforellen des Río Grande beginnen mit ihrem Aufstieg Mitte bis Ende November. Ab Anfang Januar befinden sich laut Schätzungen bereits 80% des Fischvolumens des jährlichen Aufstieges im Fluss. Auf Euch warten ca. 1000 Fische pro Fluss-Meile! Laut einer Studie der University Of Montana steigen jährlich ca. 70000 erwachsene Meerforellen in den Río Grande auf. Daher ist die Fischerei einfach fantastisch, egal wann man am Fluss ist. Streamer, Nymphen und Nassfliegen werden am häufigsten am Río Grande gefischt, aber auch die Trockenfliegenfischerei wird  immer beliebter.

Hakt man eine Meerforelle, kann man sich auf einen spektakulären Drill einstellen. Die Fische sind in hervorragender Kondition und werden nicht umsonst als die dicksten und stärksten überhaupt bezeichnet. An einem normalen Tag, werden mehrere Meerforellen pro Angler gefangen. Im Durchschnitt sind die Meerforellen über 9 Pfund schwer, einer unter fünf Fischen normalerweise über 15 Pfund, ein Fisch von 50 über 20, teils 25 Pfund schwer.

Meerforelle Argentinien

Meerforelle aus dem Río Grande

Zugang zu den Flüssen ist nur über die Privatgelände der Landeigentümer, sogenannte Estancias, möglich. Pukka Destinations bietet Euch hier verschiedene, sehr komfortable Möglichkeiten an, um an die begehrten Meerforellen-Spots zu gelangen. Die Saison am Río Grande startet im Januar und endet mitte April wobei die Fischerei sehr konstant ist. Die Guides sowie Mitarbeiter der Lodge sind allesamt Argentinier, um die Erfahrung so authentisch und so gut wie möglich zu machen. Details zur Reise findet Ihr beim Angebot von Pukka Destinations.

Weitere Berichte und Angebote findet Ihr hier in der Übersicht.

Was Euch am Strobel See erwartet:

1 Kommentar

Noch gibt es 1 Kommentar bei Angeln in Argentinien. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!?

  1. Hi,
    habe gerade beim Urlaub suchen ein Angelgewinnspiel entdeckt ^^ und will es mal teilen. Muss ja nicht die ganzen Lorbeeren für mich einsacken:

    http://www.traum-ferienwohnungen.de/reisemagazin/gewinnspiel-angeln-in-deutschland/

    Gruß und Petri Heil
    Norbi

Hinterlasse ein Kommentar