Zander an der Kant

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie 2012
Tags / Schlagworte: : , , , , ,

Veröffentlicht am Juli 30, 2012 , derzeit 2 Kommentare

Endlich wieder ein Ü75 Zander aus der Elbe

Am Sonntag war es endlich mal wieder soweit. Fischen auf Zander an der Kant. Mit dabei
Felix, Jan und Bob. Da wir in letzter Zeit doch häufiger auf Barsch los waren, wollten wir diesmal wieder den Zander beangeln. Nach unzähligen Regentagen sollte die Sonne endlich mal wieder unser Begleiter sein. Am frühen Abend haben wir uns dann auf dem Weg zur Zanderkant gemacht, aber wohin? Es sollte mal was Neues sein, also haben wir die eine oder andere Buhne begutachtet, bis wir dann fündig geworden sind. Voller Freunde ging es dann fleißig ans Werk. Leider wollte uns in der ersten Stunde keiner der bejagten Stachelritter an den Haken gehen.

endlich mal wieder Ü75

Fish on, das is n guter schallte es dann von Bob, während Felix noch mit Sascha am telefonieren war. Kurzer Hand wurde Sascha abgewürgt und die volle Aufmerksamkeit galt dem Drill, da der Räuber recht weit draußen gebissen hattte, sollte es auch noch ein bisschen dauern. Im selben Augenblick begann dann auch die Analyse, um was für ein Räuber es sich denn handel mag. Eine im Rücken gehakte Brasse war das Erste, was in die Runde geworfen wurde und das Gelächter wurde laut, aber nach den kurz darauf folgenden Kopfschlägen in der Rute waren wir uns einig, dass es sich in diesem Fall um einen großen Zander halten müsste. Nach ein paar Minuten bekamen wir mit dem Blickkontakt die Bestätigung unserer
Vermutung. Eine letzte Flucht und ich konnte den Zander landen. Ein blauweißer Kopyto bracht den Erfolg. Das Maßband zeigte 77cm an, da war die Freude natürlich groß bei den vielen kleinen Zandern der letzten Zeit. Ansonsten tat sich danach aber nichts mehr. Da der Zander den kleinen Kopyto leider vollkommen inhaliert hatte, blieb mir nichts anderes übrig als ihn abzuschlagen. Die Filets wurden dann feierlich zusammen mit den Jungs mit feinen Blattspinat, Salzkartoffeln und einer leckeren Weißweinsoße verspeist.

Petri zum 77er!

Eine stramme Leine wünscht Euch Euer Bob!


2 Kommentare

Noch gibt es 2 Kommentare bei Zander an der Kant. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!?

  1. Schöner Fisch , Glückwunsch zu dem Ausnahmesommerzander ! Die Jungs sind wirklich schwer zu finden derzeit.
    Gruß und weiterhin viel Erfolg
    Mario Stapelfeldt

  2. Dito! 77 ist doch schon eine Hausnummer! Und schick sieht er auch noch aus!

Hinterlasse ein Kommentar