Fischen der Extraklasse auf der Doven Elbe

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie 2012
Tags / Schlagworte: : , , , , , , , , ,

Veröffentlicht am Juli 10, 2012 , derzeit 1 Kommentar

Barsch, Hecht und Rapfen am Ultralight Tackle

Freitag wurden die großen Ferien eingeläutet. Also Klartext: Ich kann die nächsten 7 Wochen endlich mal wieder am Stück in Hamburg verbringen und ordentlich fischen gehen. Felix und Jan waren zuletzt öfters äußerst erfolgreich von Boot aus mit Ultralight Tackle auf Barsch und Co. fischen. Nun wollte ich natürlich auch mal, wenn ich schon mal im Lande bin, so eine Tour mit den Jungs starten.

unzählige Barsche gingen an die Haken

Dienstag war es dann endlich soweit. Mit zwei Schlauchbooten ging es dann zusammen mit Felix, Jan und Dennis auf die Dove Elbe, vor allem zum Barschangeln. Gleich am ersten Spot konnte Felix mit dem ersten Wurf einen Barsch mit einem Illex Chubby fangen. So ging es dann eigentlich an allen Spots weiter. Wir konnten diverse Barsche bis ca. 25cm auf verschiedenste Hardbaits fangen.

links 32cm, rechts 34cm

Dann kam Jan’s großer Auftritt. Innerhalb von knapp 5 Minuten konnte er erst einen schönen Barsch von 32cm und dann noch eine dicke Kirsche von 34cm auf einen Minnow von „Der Norden angelt“ fangen. Noch mal ein ganz dickes Petri mein Bester, echt super Fische.

kampfstarker Rapfen

Danach ging es wieder munter weiter. Es wurden wieder etliche Barsche bis ca. 25cm gelandet, Dennis konnte noch einen besseren 31er Stachler fangen. Zudem konnten Felix und Jan jeweils jeder noch einen kleinen Hecht und ich noch einen 50er Rapfen fangen, der einen tollen Drill bot.

Nachdem wir wieder etliche Barsche gefangen hatten und noch ein paar Würfe vor dem Feierabend machen wollten, bekam Felix noch mal einen hammerharten Biss auf seinen Chubby. Uns war sofort klar, dass das ein besserer Hecht sein muss. Wir erlebten einen super Drill mit etlichen Fluchten und der ein- oder anderen Sprungeinlage. Letztlich konnte der Esox sicher gelandet und vermessen werden. Gute 75cm zeigte das Maßband an, am Ultralight Tackle schon ein richtig guter Fisch und ein krönender Abschluss einer super Tour.

starker Esox aus der Doven Elbe

Fazit: Fantastisches Fischen auf der Doven Elbe mit gut 50 Barschen bis 34cm, 3 Hechten bis 75cm und einem 50er Rapfen bei 4 Leuten. Sogar etliche Doppeldrills durften wir erleben. So macht Fischen Spaß und vor allem ist das mal eine super Alternative, wenn im Sommer die Zander in der Elbe so zickig sind. Die nächste Tour lässt bestimmt nicht lange auf sich warten.

Bis demnächst Euer Sascha

1 Kommentar

Noch gibt es 1 Kommentar bei Fischen der Extraklasse auf der Doven Elbe. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!?

  1. war eine schöne Tour, die nach Wiederholung schreit

Hinterlasse ein Kommentar