Angeln in Hamburg

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie 2012
Tags / Schlagworte: : , , ,

Veröffentlicht am Oktober 24, 2012 , derzeit Keine Kommentare

Zanderangeln im Hamburger Hafen

zu größer Köder?

Nachdem zuletzt häufiger auswärts wie in Berlin und am Bodden geangelt wurde, war Anfang der Woche mal wieder ein Heimspiel angesetzt: Angeln in Hamburg! Genauer, Zanderangeln im Hamburger Hafen. Ich wollte mal sehen, ob mittlerweile ein paar größere Zander unterwegs sind. Also ab in die Bahn und zum Hafen. Meine Begleitung Philip war zwar noch nicht vor Ort, ich wollte aber natürlich sofort den Köder zu Wasser lassen. Der Köder war in diesem Fall ein 4,8″ Fat Swing Impact, der per Unterhandwurf in eine heiße Ecke befördert wurde. Zu meiner Überraschung bekam ich nach dem dritten Mal anjiggen einen richtig guten Biss. Die Gegenwehr war etwas heftiger als zuletzt, daher war schnell klar das es sich um einen besseren Zander handeln musste. Nach einem knackigem Drill kam dann ein wohlgenährter 60+ Zander aus der Elbe. Das gemachte Foto am langen Arm erspare ich Euch an dieser Stelle. Erster Wurf, erster Fisch. So konnte es natürlich weitergehen.

Angeln in Hamburg-so macht’s Spaß

Kurze Zeit Später kam Philip vorbei. Nach ein paar weiteren Würfen ohne Biss wechselten wir den Spot, um an anderer Stelle noch ein paar Zander rauszuzuppeln. Gesagt getan, leider waren es zunächst nur Fische bis 50cm die auf unsere 4,5 – 6 Zoll Köder einstiegen. Aber zumindest war Leben in der Bude und das Angeln in Hamburg machte richtig Spaß. Kurz bevor wir den Spot ein weiteres Mal wechseln wollten, stieg am Ende des Wurfes, kurz vorm Rausheben des Köders, noch ein guter Zander bei mir ein. Auch dieser wollte sich den Fat Swing Impact einverleiben. Zwar wieder kein Riese aber mit seinen 60+cm ein makelloser, schöner Hamburger Zander, den Philip per Kamera gut in Szene setzte, danke dafür.

makelloser Hamburger Zander

Nachdem noch ein paar kleinere Zander an den Haken gingen, wechselten wir den Spot. Auch hier konnten wir noch Fische fangen, Philip mit einer Brasse sogar noch einen richtig schönen… Als die Bissfrequenz weniger wurde, packten wir unsere Sachen ließen den Angeltag kurz Revue passieren und begannen uns auf den nächsten Angeltag zu freuen.

TL Sören

Was geht zur Zeit bei Euch, fangt Ihr mittlerweile vermehrt größere Zander?

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei Angeln in Hamburg. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar