Angeln in Hamburg: Barsch geht immer

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie 2013
Tags / Schlagworte: : , , ,

Veröffentlicht am März 28, 2013 , derzeit 2 Kommentare

Barschangeln in den Hamburger Kanälen

Barschangeln im Winter - so schön kann's sein

Barschangeln im Winter – so schön kann’s sein

In Hamburg im Winter während der Schonzeit das Tackle in der Ecke verstauben lassen muss absolut nicht sein, schließlich haben wir hier gefühlt unendlich viel Wasser vor der Haustür. Daher ging es in den letzten Tagen und Wochen immer mal wieder zum Barschangeln. Befischt wurden diverse Spots an den Hamburger Gewässern wie Alster- und Billekanäle.

Die Bedingungen waren eher bescheiden: Temperaturen um den Gefrierpunkt, teilweise Eis auf dem Wasser und meistens unangenehmer Ostwind. Wenn die Barsche in Beißlaune sind, sind solche widrigen Bedingungen natürlich schnell vergessen, doch dies war selten der Fall. Eine hohe Bissfrequenz ist im Winter beim Barschangeln ohnehin nicht zu erwarten, teilweise konnte man zuletzt froh sein überhaupt ein paar Kontakte in 1-2 Stunden zu haben. Wenn was ging, wagten sich häufig die halbstarken Barsche an die bis zu 3 Inch großen Köder.

Gefischt wurde mit Jig, Nailbomb, Drop-Shot und den verschiedenen Finesse Varianten. Als Barschköder kam unter anderem Keitech und Fish Arrow zum Einsatz. Der unten abgebildete Barsch stieg auf einen kleinen Fat Swing Impact ein und hatte offensichtlch Hunger, da er im Drill einen kleinen Brassen ausspuckte. Ich hatte offensichtlich eine Fressphase erwischt, denn kurze Zeit später stieg noch ein weiterer 30+ Barsch ein.

In der letzten Woche ging es etwas häufiger an die Hamburger Gewässer, um eine neue Barschkombo zu testen. Die Rute, die Kumpel Dennis gebaut hat, konnte bereits ein paar anständige Fische fangen. Die ganz großen Barsche waren leider noch nicht dabei, aber die kommen sicher noch. Wenn man erstmal die Weißfische gefunden hatte, waren die Barsche meist nicht weit. Auch wenn das Barschangeln im Winter bzw. bei winterlichen Temperaturen eine Menge Spaß machen kann, freue auch ich mich auf den endlich einsetzenden Frühling.

anständiger Hamburger Barsch

anständiger Hamburger Barsch

Wenn es zeitlich passt werde ich es in den nächsten Tagen nochmal auf Barsch versuchen, ansonsten wird spätestens nächste Woche mal gestestet wie die Meerforellen so drauf sind.

Gruß in die Runde,
Sören

2 Kommentare

Noch gibt es 2 Kommentare bei Angeln in Hamburg: Barsch geht immer. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!?

  1. Danke bald kommt mehr in die Richtung. Du erfährst es als erster 😉

  2. schicket cap 😀

Hinterlasse ein Kommentar