Der Baron unterwegs an der Ostseeküste in Ost-Holstein – 64er Meerforelle

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie 2011, Angelberichte, Fangberichte Salzwasser
Tags / Schlagworte: : , , , ,

Veröffentlicht am Dezember 29, 2011 , derzeit Keine Kommentare

Silberne Vorweihnachtsgrüße – 64er Meerforelle

Nachdem die letzte Tour an „unserem“ Winterspot in Ost-Holstein schon recht erfolgreich war, entschlossen Markus und ich uns, dem Spot noch mal einen kleinen Besuch abzustatten. Heute fischte ich mal ausnahmsweise nicht wie üblich mit einem Meerforellenblinkern, sondern mit einer Fliege am Sbirolino. Markus hingegen fischte klassisch mit Snaps und Co, teils mit, teils ohne Springerfliege.

Als erstes Fliegenmuster wählte ich eine Red Tag Palmer, jenes stellt sich eine knappe Stunde später als äußerst cleverer Schachzug aus. Wie aus dem Nichts bekam ich auf ein mal einen knallharten Biss auf fast voller Wurfdistanz. Jetzt ging der Tanz los, die Bremse fing an zu kreischen und ich wusste sofort, dass da ein sehr guter Fisch am Band sein muss. Nach guten drei bis fünf Minuten Drill und einigen akrobatischen Sprüngen war die starke Meerforelle eigentlich zum landen bereit, doch denkste, den Kescher mochte sie irgendwie gar nicht und gab noch mal ordentlich Gas. Erst beim dritten Kescherversuch konnte ich den Silberbarren sicher landen. Ich wusste sofort, dass das meine neue PB Meerforelle sein wird, doch was sagt das Maßband? 64cm feinstes Ostseesilber, da war natürlich die Freude groß und es war auch mein erster Fisch auf eine Fliege am Sbirolino.

64er Silber

64er Silber

Den Rest des Tages hatten wir jeder noch einen Biss. Markus konnte eine knapp massige Meerforelle auf einen weißen Snaps, die zum weiterwachsen geschickt wurde, fangen und mir ist noch eine ca. gleichgroße im Drill ausgestiegen. Das war wieder ein schöner Tag an der Küste.

Bis demnächst Euer Baron

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei Der Baron unterwegs an der Ostseeküste in Ost-Holstein – 64er Meerforelle. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar