Köder für das Karpfenangeln

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Karpfen, Köder / Baits
Tags / Schlagworte: : ,

Veröffentlicht am Januar 01, 2011 , derzeit 1 Kommentar

Köder/Baits für das Angeln auf Karpfen

Hier stellen wir einige gängige Köder für das Karpfenangeln vor. Fehlt ein Köder? Über eine Mail an info@dicht-am-fisch.de freuen wir uns!

Mais als Köder zum Angeln auf Karpfen

Gewöhnlicher Dosenmais aus dem Supermarkt ist ein guter Köder. Wenn man die Maisdose bereits ein paar Tage vor dem Angeln öffnet, beginnt der Mais langsam zu gären und entfaltet so eine zusätzliche Lockwirkung.
Futtermais aus dem VIehfutterhandel ist ebenso ein super Köder. Dieser muss jedoch vorher gekocht werden. Mais ist grundsätzlich auch sehr gut zum Anfüttern geeignet.

Boilies als Köder zum Karpfenangeln

Boilies

Boilies haben die Welt der Karpfenangler erobert und sind inzwischen die beliebtesten Köder beim Angeln auf Karpfen. Da der Köder sicher am Haar hält und sich nicht auflöst, kann die Montage so die ganze Nacht auf dem Futterplatz bzw. der Angelstelle liegen, ohne das der Köder ständig kontrolliert werden muss.
Vorteilhaft ist auch, dass fast ausschließlich Karpfen auf Boilies beißen, und somit ein sehr selektives Angeln möglich ist. Da Boilies ein sehr häufig verwendeter Köder sind, kann es an Angelgewässern mit großem Angeldruck von Vorteil sien auf Boilies zu verzichten, und auf andere Karpfenköder zurückzugreifen.

Popup Boilies als Köder zum Angeln auf Karpfen

Popup Boilies treiben auf. Dies kann bei einem schlammigen Gewässergrund ein Vorteil sein, da der Popup Boilie nicht im Schlamm versinken kann.

Schwimmbrot als Köder zum Angeln auf Karpfen

Schwimmbrot wird an der Wasseroberfläche angeboten. Toastbrot eigent sich hierfür sehr gut. Auch kann mit dem Brot gut angefüttert werden. Gerade im Frühjahr, wenn sich die Karpfen in flachen Gewässerbereichen sonnen, kann man sehr erfoglreich mit dem Schwimmbrot auf Karpfen angeln.

Frolic als Köder zum Karpfenangeln

Das Hundefutter ist ebenso ein bewährter Köder für das Angeln auf Karpfen. Die kleinen Ringe werden in der Regel am Grund am Haar angeboten und haben schon diverse Karpfen zum Anbiss verführt.

Tigernuss als Köder zum Angeln auf Karpfen

Auch Tigernüsse sind ein sehr guter Köder. Zwar ist eine Tigernuss im eigentlichen Sinne keine Nuss, trotzdem heißt sie so. Tigernüsse müssen vor dem Angeln eingeweicht und gekocht werden. In der Regel werden Tigernüsse am Haar angeködert. Auch zum Anfüttern eignen sich Tigernüsse hervorragend.

1 Kommentar

Noch gibt es 1 Kommentar bei Köder für das Karpfenangeln. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!?

  1. Frolic habe ich auch schon ausprobiert und das klappt wirklich gut. Aber mein Favorit bleiben immer noch die Boilies, auf die ist immer verlass.

Hinterlasse ein Kommentar