Guiding auf Bachforellen im Schwarzwald mit Nico und Marcel

Veröffentlicht von Dicht am Fisch. In der Kategorie Forellenguiding im Schwarzwald, Nico
Tags / Schlagworte: : , , , , , ,

Veröffentlicht am April 17, 2013 , derzeit Keine Kommentare

Zwei unvergessliche Guidingtage für Marcel

So liebe Dicht am Fisch Community, ich muss nun einfach meine Erlebnisse vom Guiding mit Nico in Worte fassen, um Euch daran teilhaben zu lassen.

Am Samstagmorgen machte ich mich auf die Reise in den Nordschwarzwald, um Nico an seinen beiden Bächen zu besuchen. Nach zwei Stunden Fahrt wurde ich von Nico herzlich begrüßt und nach einem kleinen Plausch ging es schon an seinen Bach, um mit dem Guiding zu starten. Nach einer kleinen Einweisung in Sachen Tackle, Köder und Führung begannen wir zu fischen. Gleich der erste Spot zeigte was der kleine Bach an Potenzial für dicke Forellen hat, doch leider konnte ich den ersten Biss des Tages nicht verwerten, weil ich einfach nicht darauf gefasst war. Aber kurze Zeit später konnte ich die erste Bachforelle des Tages landen.

Nico mit einer schönen 40+

Nico mit einer schönen 40+

So zeigte mir Nico jeden Spot genau und erklärte mir, wie man diesen am besten befischt und anlaufen muss, um bei den Forellen kein Misstrauen zu erwecken. So konnten wir im Laufe des Tages zusammen ca. 15 Fische bis 42cm landen. Viele weitere stiegen leider im Drill, wegen fehlender Fähigkeiten meinerseits, aus. Was aber nix zur Sache tat, weil Nico an diesem Tag mir so viel Wissen in Sachen Bachforellen übermittelte, welches er sich über Jahre angeeignet hatte.

Marcel abhaken einer Forelle

Marcel beim abhaken einer Forelle

Den Abend ließen wir gemütlich beim Bearbeiten der Bilder und Videos mit einem kühlen Bier ausklingen. Denn am nächsten Tag stand das Highlight des Guidings an: Ein Traumbach wie man in wohl kaum woanders in Deutschland findet. Hier hieß es das Erlernte vom Vortag umzusetzen und das gelang mir sehr gut. Hier kam Fisch nach Fisch ans Band was schon unglaublich war und auch die Größe war anschaulich.

jetzt läufts auch bei Marc wie am Schnürchen

jetzt läufts auch bei Marcel wie am Schnürchen

So zeigten sich gerade wegen der perfekten Wassertrübung auch die größeren Forellen in Beißlaune und wir konnten einige dicke Forellen überlisten. Meine größte Bachforelle maß stolze 48cm und lieferte einen heftigen Drill gegen den Strom. Auch Nico hatte einige Fische und die größte sogar stolze 50cm.

die GoPro ist auch immer mit am Start

die GoPro ist auch immer mit am Start

Ich kam einfach aus dem Staunen nicht mehr heraus. Trotzdem hatte Nico immer noch Tipps und Verbesserungsvorschläge für mich, die mir noch mehr Fisch brachten. So konnten wir an einem traumhaften Tag mit perfektem Wetter viele tolle Fische mit einem guten 40er Schnitt fangen.

Marc mi einer tollen Schwarzwald Bachforelle

Marcel mit einer tollen Schwarzwald Bachforelle

Zum Schluss möchte ich mich hier noch einmal bei Nico für diese zwei wunderbaren Tage bedanken, denn wir hatten es immer lustig und das Fischen hat richtig Spaß gemacht. Das mit dem Guiding macht er sehr professionell und gibt sein ganzes Wissen weiter, damit möglichst viele Fische an den Haken kommen. Also wer dicht an den Fisch will und sich vielleicht auch nützliche Tipps zum Forellenfischen am Bach für sein Gewässer holen möchte, sollte ein Guiding bei Nico buchen.

In diesem Sinne,
Marcel

Hier noch ein Video der Tour:

Wenn Ihr auch gerne mal ein Guiding mit Nico erleben wollt, findet Ihr hier alles wichtige für die Anmeldung und Co.

Hier könnte Ihr Euch weitere tolle Fangberichte von Nico anschauen.

Keine Kommentare

Noch gibt es keine Kommentare bei Guiding auf Bachforellen im Schwarzwald mit Nico und Marcel. Möchtest Du ein Kommentar hinzufügen Wir freuen uns!

Hinterlasse ein Kommentar